Der Medical Immunology Campus Erlangen hat sich die Erforschung der grundlegenden Mechanismen und Prozesse des Immmunsystems und dessen Fehlsteuerungen sowie die Translation der Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung in die klinische Anwendung zum Ziel gesetzt.

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Forschungsprojekte finden Sie auf den Unterseiten der Mitglieder.

 

An der FAU Erlangen-Nürnberg und dem Universitätsklinikum Erlangen existieren derzeit folgende Forschungsverbünde mit Themenschwerpunkt im Bereich der Immunologie und Infektionsforschung:

 

DFG Sonderforschungsbereich 796 „Steuerungsmechanismen mikrobieller Effektoren in Wirtszellen“

DFG Transregio-Sonderforschungsbereich 130 „B-Zellen: Immunität und Autoimmunität“

DFG Sonderforschungsbereich 1181 "Schaltstellen zur Auflösung von Entzündung"


DFG Graduiertenkolleg des SFB 796 „Erlangen School of Molecular Communication“

DFG Graduiertenkolleg 1660 „Schlüsselsignale der Adaptiven Immunität“

DFG Graduiertenkolleg 1181 "Schaltstellen zur Auflösung von Entzündung"

DFG Graduiertenkolleg Transregio TRR 130 "B Cells and beyond"

 

DFG Klinische Forschergruppe 257 „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“

 

DFG Schwerpunktprogramm 1468 „Osteoimmunologie“

 

Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung (IZKF) Erlangen